MC-Neuhausen München e.V. im ADAC Motorsport für Alle ab 7 Jahren
MC-Neuhausen München e.V. im ADACMotorsport für Alle ab 7 Jahren

Willkommen beim MC-Neuhausen München e.V. im ADAC

 

Aktuell: 

Ein erfolgreiches Jahr im Bereich Jugendkart geht zu Ende. 

Bei der Abschlussfeier der MOR am 20.11.2022, durfte sich die Jugend des MC Neuhausen ordentlich feiern lassen. 

Nach den Siegerehrungen der einzelnen Klassen ging es zur Mannschaftswertung, wo wir auf Platz 3 gelandet sind, und Rudi als Trainer, stellvertretend für die Jugendgruppe den Pokal in Empfang nehmen durfte. 

 

Der Gesamtsieger der MOR 2022 kommt dieses Jahr ebenfalls aus dem MC Neuhausen und heißt Georgios Tsigkas, er erhielt zu seinem Pokal für den ersten Platz zusätzlich den großen Wanderpokal.

 

Wir freuen uns auf eine offentlich ebenso erfolgreiche Saison 2023. 

Liebe Freunde,

wir brauchen mal wieder Eure Unterstützung.

 

Leider dürfen wir das Trainingsgelände für unsere Kartgruppe nächstes Jahr nicht mehr benutzen.

 

Daher sind wir dringend auf der Suche nach einem geeigneten Gelände.

Gerne im Raum München, Karlsfeld, Dachau.

Geeignet wären Parkplätze oder Firmengelände, die man Samstags für ca. 3- 4 Stunden benutzen könnte.

Die Markierungen werden nur mit Kreide auf den Boden gemalt, und die Lautstärke hält sich echt in Grenzen

(wie z.B. ein Rasenmäher).

 Natürlich muss man dann die entsprechenden Zeiten festlegen. 

 

Unsere Jugendgruppe würde sich echt freuen, wenn das Projekt Jugendkart weiter geht.

 

Wir sind für jeden Hinweis, Kontakt und Tipp dankbar.

 

 

Ergebnisse zur Doppelveranstaltung

MC Neuhausen/ MSF Olching

Das Slalomteam beim Finale, (noch fleißig, deshalb nicht auf dem Bild Rudi)

Slalomfinale

MC Neuhausen/ MSF Olching

 

Am Wochenende (9.10.2022) durften wir wieder das Slalomfinale der AMM und Oberlandrunde auf dem Parkplatz der Ruderregatta Anlage in Oberschleißheim ausrichten.

 

Nach langen Vorbereitungen, war es dann endlich soweit, und das besagte Wochenende stand bevor. Am Samstag traf das Aufbau und Orga Team gegen Mittag mit diversen, im Vorfeld beladenen Anhängern auf dem Gelände ein. Der Aufbau konnte leider nicht so schnell wie gewünscht starten, da das Gelände auch als Shuttle Parkplatz für eine Veranstaltung des BR genutzt wurde.

Zuerst wurde unser Bereich mit den Bauzäunen und Absperrband abgetrennt, um weitere Verzögerungen zu vermeiden. Der Rest verlief dann wie gewohnt, recht flott.

Zum Schluss konnten wir die fertige Strecke noch etwas testen, allerdings komplett im Regen.

 

Sonntag, Renntag.

Früh am Morgen war nach einer (für die meisten) kurzen Nacht wieder Treffpunkt in Oberschleißheim. Strecke erneut markieren, da der Regen mal wieder ganze Arbeit geleistet hat, und die meisten Markierungen weggewaschen hat.

Die letzten Vorbereitungen wie Zeitnahme, Nennbüro und Cateringzelt wurden getroffen, um einen pünktlichen Start zu ermöglichen.

Leider wurde unser Zeitplan durch mehrere Zwischenfälle komplett über den Haufen geworfen.  

Durch die tatkräftige Unterstützung aller Helfer, bei denen wir uns noch einmal herzlich bedanken wollen, haben wir es geschafft alle Läufe durchführen zu können, bevor es dunkel wurde.

 

So konnte unser Slalompolo noch einmal zeigen, was man mit 75Ps so alles anstellen kann.

In der Klasse SE erreichte Lena die Plätze 2 und 3.

In der Klasse3, also G4 konnte unser Team folgende Plätze erreichen:

Thomas Platz 9 und 8

Georg Platz 16 und 18

Rudi Platz 11 und 16

Michaela Platz 17 und 17

Florian Platz 6 und 11

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern, Unterstützern und Partnern bedanken, die uns das ganze Jahr über und speziell auch bei unserer eigenen Veranstaltung mit all Ihren Kräften unterstützt haben, herzlich bedanken.

Ebenso möchten wir uns beim MSF Olching und seinen Mitgliedern bedanken, die mit uns diese Veranstaltung durchgezogen haben.

 

VIELEN DANK!!!!

Clubsportslalom Triple Festival (2.10.2022)
Heute war unser Slalomteam mit dem Polo zu Gast am Flughafen beim Clubsport Triple Festival.
Leider meinte es das Wetter mit uns nicht so gut, denn schon bei der Streckenbesichtigung war der erste Satz Schuhe durchnässt.
Dabei wurde versucht die Seen auf der Strecke auszumachen, wo man sich erst wieder erinnerte, als der Polo per Aquaplaning geradeaus rutschte.
Lena startete wieder in der Klasse SE, und erreichte dabei Platz 3, 2 und 3.
Georg, Florian, Thomas und Simon starteten in der mit 23 Startern voll besetzten Klasse G4.
Die einzelnen Ergebnisse sind auf den Bildern zu sehen.
Wir freuen uns auf das Finale nächste Woche bei unserer eigenen Veranstaltung, wo noch immer Startplätze verfügbar sind.
Also schnell noch anmelden, das Wetter soll ( lt. Bericht ) gut sein.

Triple Slalom Festival (2.10.2022)

Slalomteam in Bad Aibling

Ergebnisse Jugendkart MC Neuhausen 26.06.2022

 

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Helfern herzlich bedanken, die dazu beigetragen haben, dass wir eine super Veranstaltung abhalten konnten. 

 

Wir hoffen auf ein Wiedersehen bei der nächsten Veranstaltung des MC Neuhausen. 

 

Im Motorsport zählt Erfahrung

 

Egal ob Jugendkartslalom, AutomobilslalomRallye oder Oldtimerfahrten. Mit über einem halben Jahrhundert Erfahrung im Club- und Breitensport bietet der MC-Neuhausen die richtige Umgebung für Motorsportbegeisterte in jedem Alter.

Bereits mit acht Jahren starten unsere Mitglieder im Jugendkart und sammeln ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit dem Sportgerät. Ab 16 Jahren gelingt damit auch der erfolgreiche Umstieg in den Automobilslalom mit dem clubeigenen Auto. Unsere Rallyeprofis stehen mit Rat und Tat zu Seite, wenn die Anforderungen stärker werden und die Gemeinde unserer Oldtimerfreunde wächst und gedeiht.

 

Kommt einfach mal vorbei und tretet mit uns in Kontakt. Wir haben für euch das richtige Angebot.

MC-Neuhausen München e.V. im ADAC

Danke an unsere Sponsoren

Neugierig?

Ihr wollt uns Kennen lernen?

 

Schickt uns einfach eine E-Mail oder besucht uns direkt auf einem unserer Clubabende. Die Details findet ihr unter Termine

Druckversion | Sitemap
Copyright © 2016 MC-Neuhausen München e.V. im ADAC